08341 9366-0
Unsere Experten beraten Sie gerne
Michelle Buhr
Terminvereinbarung

Sie wünschen eine Beratung? Dann vereinbaren Sie direkt einen Termin! Gerne auch außerhalb unserer Öffnungszeiten, wie es für Sie am besten passt. Unsere Fachberater nehmen sich gerne die Zeit für Sie. 

TERMIN VEREINBAREN Jetzt Fan werden Jetzt abonnieren Jetzt Folgen Jetzt Bewerben Jetzt Bewerben

Ein AllwetterplatzGlashaus macht Terrasse zum neuen Lieblingsort

Sie lieben das Gewitter. Bei Regen und Sturm, Blitz und Donner im Freien zu sitzen, „das hatte für meinen Mann und mich schon immer einen ganz besonderen Reiz“, erzählt Karin Steiner. Wobei: Nass zu werden schließt sie hier lachend aus. Nein, das sei natürlich nicht gemeint. Durchnässt und fröstelnd wie ein begossener Pudel auf der Terrasse zu hocken, erscheint ihr wenig verlockend. Ein entsprechender Schutz – ja, der müsse schon sein.

Als die beiden Söhne flügge wurden und das Haus verließen, war es soweit: Das Ehepaar beschloss, der heimischen Terrasse endlich einen neuen Anstrich zu verpassen und sie wetterfest zu machen. Im Freundeskreis gingen die Steiners vorab auf die Suche nach Inspiration und stellten schnell fest: Ein Glashaus, das auf Wunsch gut beschattet werden kann, ist die optimale Lösung. Es schützt dann vor zu starkem Wind, vor Regen und auch vor der gerade im Hochsommer bisweilen unbarmherzigen Sonne.

Glashaus an einem Wohnhaus
Innenansicht eines Glashauses mit Unterglasmarkise

Jederzeit ein unverbauter Blick ins Freie

Schnell stießen die beiden Gewitterfreunde aus dem Osnabrücker Land auf den Hersteller Solarlux. Der nämlich sitzt quasi in ihrer Nachbarschaft und hat sich auf den Bau von hochwertigen Glashäusern, Wintergärten und gläsernen Fassadenlösungen spezialisiert. „In der Ausstellung in Melle haben wir dann entdeckt, was genau unserem Wunsch entsprach: Eine Terrassenüberdachung mit verschiebbaren Glaselementen“, erzählt Karin Steiner. Die seitlichen Glasscheiben unter dem Terrassendach kommen nicht nur ohne Profile aus, sondern können auch flexibel platziert werden. Das geht so weit, dass die Terrasse sich komplett öffnen lässt. Die Glaselemente stehen dann als schmale Pakete an der Seite. „Ob offen oder geschlossen: Die Sicht auf den Garten ist immer unverbaut. Wir haben das Gefühl, tatsächlich draußen zu sitzen.“ 

Die Steiners entschieden sich für das Dachsystem SDL Atrium plus. Dabei handelt es sich um ein Glasdach aus Aluminiumprofilen mit außenliegenden Sparren. Dank der schlanken Ausführung sorgen sie für eine elegante Optik, die kaum Schatten wirft und so das Terrassenflair bewahrt. Die innenliegende Markise wurde passgenau zum Dach gleich mitbestellt. Bei blendender Abendsonne schützen senkrechte Markisen. Durch die unterschiedlichen, flexibel einsetzbaren Markisen – allesamt motorisiert und per Fernsteuerung nutzbar – ist das Glashaus ein Ort, der jederzeit vor Wind und Wetter schützt.

Auch im Winter? „Ja, denn auch da gibt’s sonnige Tage“, sagt die Bauherrin. „Und Sie werden lachen: Wir machen manchmal die Wohnzimmertür zur Terrasse auf, damit dann die Wärme aus dem geschlossenen Glashaus ins Wohnzimmer gelangt.“

Als Solarlux-Partner sind wir als Linara GmbH aus Kaufbeuren davon überzeugt: Bei uns erhalten Sie außergewöhnliche Qualität, die sämtlichen Anforderungen in vollem Umfang gerecht werden – überzeugen Sie sich selbst!

Kontakt
Linara GmbH
Innovapark 21
87600 Kaufbeuren
© 2021 Linara GmbH
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag 8-12 + 14-17 Uhr.
Freitag 8-12 Uhr.
Samstag 10-14 Uhr.
Sonntag 13-17 Uhr.

Hinweis: Für Beratung bitte Termin vereinbaren.

Service
Anfahrt