Ihr Spezialist für Fenster am Starnberger See

Von Starnberg bis Seeshaupt

hohes Wohnniveau rund um den Starnberger See

Im Süden von München liegt der Starnberger See in einer Höhe von 584 Metern über dem Meeresspiegel. Insgesamt acht Gemeinden teilen sich das 49 Kilometer lange Ufer. Berühmt ist der Starnberger See auf der ganzen Welt für einen kleinen Ortsteil der Gemeinde Pöcking. In Possenhofen hat Kaiserin Elisabeth von Österreich ihre Kindheit und Jugend verbracht. Der See ist auch für ein tragisches geschichtliches Ereignis bekannt, denn König Ludwig II. von Bayern ist im Jahr 1886 in den Tiefen des Wasser ertrunken. Die tiefste Stelle des Starnberger Sees misst rund 128 Meter. Der fünftgrößte See Deutschlands erstreckt sich auf knapp 20 Kilometer Länge im Norden von Starnberg bis in den Süden nach Seeshaupt. In der Breite misst der bayerische See ungefähr 4,7 Kilometer. Eine Fläche von circa 56 Quadratkilometern bietet ausreichend Platz für zahlreiche verschiedene Wassersportler wie Surfer und Segler. Schließlich ist die Bayerische Seenschifffahrt mit fünf Ausflugsschiffen das ganze Jahr über nach Plan unterwegs. Neben einem Katamaran, auf dem bis zu 300 Gäste Platz haben, gehört mittlerweile ein zu 100 Prozent elektrisch angetriebenes Passagierschiff zur Flotte dazu. Die Anwohner am See und Gäste aus aller Welt nutzen die Verbindung von Hafen zu Hafen für individuell geplante Tagesausflüge. Am Abend kehren sie gerne in eines der rustikalen Brauhäuser am See ein, bevor sie ihren Weg nach Haus finden, um einen schönen Tag in modernem, komfortablem Wohnambiente ausklingen zu lassen.

Die Bayerische Seeschifffahrt organisiert auf dem Starnberger See vier verschiedene Rundfahrten. Auf der großen Rundfahrt halten die Schiffe in allen Häfen am See. Die drei Häfen Starnberg, Possenhofen und Tutzing erreichen Reisende mit der S-Bahn. Die Anlegestellen in Bernried, Seeshaupt, Ambach, Leoni und Berg sind bestens an das öffentlichen Straßenverkehrsnetz angeschlossen. Auf jeden Fall begeistert der Blick über den See und in das grüne Hinterland bis zu den Alpen Jahr für Jahr unzählige Menschen, die ihren Urlaub in den historisch gewachsenen Seegemeinden verbringen. Die Anwohner am See wissen das Flair ihrer Ortschaften zu schätzen, sodass sie sich in ihren Wohngebäuden und Gärten wie in einem Ferienhaus gemütlich einrichten. Rund um den Starnberger See sind Bauernkaten, Fischerhäuser, Villen, Bungalows und Reihenhäuser einzigartige Rückzugsrefugien. Bei der Gestaltung ihrer Wohndomizile achten die Immobilienbesitzer von Tutzing bis Berg sowohl auf zukunftsfähige Ausstattungselemente wie wärmedämmende Fenster mit Schallschutz durch Doppelverglasung als auch auf die traditionelle Optik. Neubauten und Altbauten stehen rund um den See in allen Wohnquartieren harmonisch nebeneinander, denn die Hauseigentümer und Bauherren richten sich bei jeder baulichen Maßnahme exakt nach den Vorschriften der kommunalen Gestaltungssatzungen. Daher passen sogar die Fenster mit Fensterrahmen aus verschiedenen Materialien wie Holz, Aluminium oder Kunststoff in jedem Gebäude optimal ins Straßenbild.

Auf der Suche nach Inspiration?

Unser Ideenbuch ist voll davon
weitere Referenzen

Fenster nach Ihrem Geschmack

Fenster bringen Licht, schaffen Atmosphäre und prägen ganz entscheidend den Charakter Ihres Hauses.

Lebensmittelpunkt in einer Urlaubsregion

Wohnobjekte mit Pool und Wintergarten am Starnberger See

Die landschaftlich reizvolle Lage und über 2.000 Sonnenstunden machen die Ortschaften rund um den Starnberger See zum beliebten Urlaubsziel. In allen acht Seegemeinden Berg, Münsing, Starnberg, Bernried, Seeshaupt, Pöcking, Tutzing und Feldafing gibt es zahlreiche Hotel- und Pensionszimmer sowie Ferienwohnungen und Häuser auf Zeit zu mieten. Die Einheimischen nutzen wie die vielen Sommerfrischler die Einflüsse des kontinentalen und des westeuropäischen maritimen Klimas für abwechslungsreiche Tage am und auf dem See. Im Sommer gehört der See den Wassersportlern, während in den Wintermonaten Dezember bis Februar verschneite Wanderwege am Starnberger See zum Spaziergang einladen. Nach jedem Ausflug freuen sich Hauseigentümer, deren Wohnimmobilie mit einem breiten Panoramafenster aus stabilem Glas gestaltet ist, über den entspannenden Blick in die romantische Natur. Immer mehr Landhäuser mit Pool im Garten und hochmoderne Wohnobjekte im gradlinigen Bauhausstil verfügen in der obersten Etage für beste Aussicht über ein cero Schiebefenster, das bodentief in das Mauerwerk eingelassen ist. Diese auch als 3-fach-Verglasung erhältlichen Fenster setzen die Experten von Linara in jeden Neubau und beim Umbau in allen Starnberger Seegemeinden exakt nach Maß ein. Vor Herstellung und Einbau jeder Verglasung erläutern die Linara Profis aus Kaufbeuren in einer professionellen Beratung alles Wissenswerte über langlebige Fenster aus bruchsicherem Glas mit Rahmen aus Holz, Aluminium und Kunststoff sowie stilvollen Sonnenschutz. Leicht bedienbarer Sonnenschutz in Form von Jalousien aus Kunststoff, Rolladen aus Aluminium oder traditionellen Fensterläden aus Holz ist für jedes Wohnhaus wichtig, denn die Sonne scheint auch in der kühlen Zeit viele Stunden am Tag.

Mehrfachverglaste Fenster von Linara haben für die Hauseigentümer der Seegemeinden einen weiteren großen Vorteil. Diese dicken Linara Fenster aus hochwertigem Glas sind die Basis für einen zuverlässigen Einbruchschutz. Vom Dach bis in den Keller sorgen moderne Linara Fenster mit Rahmen aus Holz, Aluminium und Kunststoff, die mit verdeckten Beschlägen und robusten Schließstücken gearbeitet sind, insbesondere in der Touristenhochburg Starnberg für Sicherheit. Doch auch in allen anderen Ortschaften wie Feldafing mit der schönen Roseninsel und Tutzing freuen sich Immobilienbesitzer über Linara Fenster aus wärmedämmendem Glas, die einbruchsicher sind. Bei der Montage der Fenster mit Sonnenschutz legen die Linara Experten viel Wert auf Diskretion, sodass die verwendeten Sicherheitselemente unsichtbar bleiben. Eine schöne Optik und ein innovatives Sicherheitskonzept für ruhige Nächte sind für die Linara Profis keine Gegensätze, sondern bilden eine Einheit. Daher finden alle Hauseigentümer von Starnberg bis Seeshaupt am Ufer und im Hinterland die optimale Lösung für ihre rustikalen und urbanen Wohnobjekte.

Infrastruktur mit Zukunft

Wohndomizile am Starnberger See für Generationen

Alle Gemeinden am Starnberger See sind bestens mit Landstraßen untereinander vernetzt. Über die Bundesstraße 2 in Starnberg ist der Rest der Welt rasch erreicht. Innerhalb der Seegemeinden sorgt eine gute Infrastruktur mit Ärzten, Apotheken, Schulen und Supermärkten für ein hohes Lebensniveau. Wie die privaten Wohnobjekte sind auch die Geschäftshäuser am See mit hochwertigen Linara Fenstern aus pflegeleichtem Glas und Rahmen aus Holz, Aluminium und Kunststoff sowie Sonnenschutz gestaltet. Am Starnberger See ist nachhaltiges Bauen mit langlebigen Linara Verglasungen vom Dachfenster über das traditionelle Sprossenfenster bis zum Wintergarten inklusive fernsteuerbarem Sonnenschutz ein Wohnkonzept der Zukunft.

Starnberg

Starnberg

Wir beraten Sie gerne

Kostenlose Fachberatung & Angebotserstellung

Sie möchten sich individuell beraten lassen? Kein Problem! Nutzen Sie die Vorteile unseres Angebots der kostenlosen Fachberatung.

  • Telefonischer Erstkontakt zur genauen Bedarfsermittlung
  • Keine Wartezeit bei Ihrem Ausstellungsbesuch
  • Ein Ansprechpartner während gesamten Projekt
  • Professionelle Vorbereitung auf Ihren Termin
  • Ausführliche Beratung zu Ihren Fragen
  • Kostenlose Angebotserstellung für Transparenz bei Preis/Leistung


Termin vereinbaren

Fachberater

08341 9366-0

Unsere Premium-Marken: