Ihr Spezialist für Haustüren in Biberach

Von der Reichsstadt zur Großen Kreisstadt

Biberach an der Riß

Die im grünen Umland gelegene Wohngemeinde Biberach blickt auf fast 1000 Jahre spannender Stadtgeschichte zurück. Die im Mittelalter erstmals 1083 urkundlich erwähnte Stadt wurde Ende des 12. Jahrhunderts zum Kaiserbesitz. Kaiser Barbarossa verlieh Biberach in der Folge schon 1090 die Stadtrechte. Nur 200 Jahre später kommt es zur zweiten wichtigen Benennung von Biberach in einer Urkunde. Die Kaiserstadt wird zur Reichsstadt und erlebt im Verlaufe des Mittelalters neben Blütezeiten als Handelsplatz auch Kriege, die ihre Spuren hinterlassen. Schließlich bricht während der 20-jährigen Besetzung im Dreißigjährigen Krieg 1635 die Pest aus. Mitte des 19. Jahrhunderts wandelt sich das Gesicht von Biberach von der mittelalterlichen Ortschaft zu einer modernen Stadt mit der Gründung von Industriebetrieben, der Inbetriebnahme einer Eisenbahnlinie nach Ravensburg und Ulm sowie dem Bau eines Gaswerks. Die interessante Symbiose von Tradition und Aufbruch in die Zukunft prägt das Leben der Biberacher bis zum heutigen Tag. Die rund 33.500 Einwohnern bewahren die Erinnerungen an die erfolgreiche Vergangenheit ihrer Wohnstadt und genießen im Alltag die Annehmlichkeiten der modernen Infrastruktur.

Neben dem großen Angebot an Schulen, Kindergärten, Apotheken, Ärzten, Einkaufsläden und abwechslungsreichen Einrichtungen für die Gestaltung der Freizeit überzeugt Biberach mit einer Vielzahl an komfortablen Wohnobjekten. In rustikalen Bauernkaten, großen Hofgebäuden, Villen, Bungalows, Mehrfamilienhäusern mit Müllschluckern und Aufzügen sowie stilvollen Landhäusern fühlen sich die Biberacher rundum wohl. Insgesamt besteht die Große Kreisstadt an der Riß aus fünf Gemeindeteilen. Die Geschichte der Eingemeindung von Dörfern und Gehöften beginnt im Jahr 1864 und endete vorerst im Jahr 1975 mit Mettenberg sowie dem Hochstetter Hof und Königshofen. Neben Mettenberg und Ringschnait im Osten der Kreisstadt sowie Rißegg im Süden gehört der gemeinderechtlich nur durch die Bundesstraße 312 und einen schmalen Streifen an Grünflächen mit dem größten Teil des Stadtgebiets verbundene Ortsteil Stafflangen zu Biberach. Auf der Landkarte sieht die Stadt mitten im Alpenvorland wie ein Schmetterling aus.

Auf der aktuell über 72 Kilometer großen Gemeindefläche befinden sich rund 7.500 Wohngebäude, in denen über 17.000 Wohnungen für jeden Bedarf vom Loft bis zum barrierefreien Appartement im Erdgeschoss für Senioren zur Verfügung stehen. Viele dieser schönen Wohnobjekte liegen im Ortskern, sodass Supermärkte und Freizeiteinrichtungen fußläufig zu erreichen sind. Die über das ganze Gemeindegebiet verteilten ruhigeren Wohnviertel sind von vielen grünen Flächen umgeben. Von den über 7.200 Hektar Gemeindegebiet sind fast 3.600 Hektar landwirtschaftliche Fläche und rund 1.800 Hektar Wald. Diese Gebiete sind in Kombination mit dem Umland von Biberach wie ein grüne Lunge, die in allen Wohnviertel von Eggelsbach als Teil von Stafflangen im Süden bis Ringschnait mit den Wohnstellen Bronnen, Schlottertal, Stockland, Winterreute sowie Ziegelhütte für gute Luft sorgt. Die Biberacher legen sowohl im Zentrum der Kernstadt als auch in allen anderen Quartieren Wert auf Sicherheit. Daher sind Haustüren in Biberach nicht nur die Visitenkarte ihrer Bewohner. Jede Haustür aus robustem Material wie Aluminium, Holz und Kunststoff ist einbruchsicher gestaltet. Sogar jede Nebeneingangstür wie ein Kellereingang entspricht in Biberach in der Regel hohen Anforderungen an die Sicherheit.

IDEENBUCH - UNSERE LIEBLINGE

Haustüren zur Inspiration

Moderne und traditionelle Wohnobjekte mit schönen Haustüren, Fensterläden und Vorgärten

Bei einem Rundgang durch den Ortskern faszinieren zahlreiche denkmalgeschützte Gebäude vergangener Epochen. Alte Bürgerhäuser, Fachwerkhäuser und Patrizierhäuser sind liebevoll entsprechend der noch vorhandenen Baupläne für die kommenden Generationen als Zeugen der erfolgreichen Geschichte Biberachs renoviert worden. Jede einzelne sanierte Haustür entspricht dem Original, sodass es viele Türen mit klassischem Doppelflügel und hohem Rundbogen zu entdecken gibt. Wie alle modernen Haustüren sind diese stilvollen Modelle zum Teil mit Zugangsoptionen wie Fingerscan für den individuellen Fingerprint als effektiver Einbruchschutz für die Sicherheit ihrer Bewohner ausgestattet. Oft verfügen die harmonisch ins Straßenbild eingegliederten neuen Gebäude in der Innenstadt neben einer klassisch designten Haustür über ein Vordach, das beim Betreten des Hauses vor Regen schützt. Viele Hauseigentümer in den zum Kernort gehörenden Gemeindeteilen von Bachlangen bis Wolfentalmühle nutzen vor der Montage einer Überdachung für ihre Haustür die professionelle Beratung der Linara Experten. Die Fachkräfte aus Kaufbeuren kennen die baurechtlichen Gestaltungssatzungen von Biberach, sodass sie schon in der ersten Beratung Ideen für eine zum Baustil des Wohnhauses passende Haustür aus langlebigem Kunststoff, strapazierfähigem Holz und pflegeleichtem Aluminium haben. Sehr beliebt sind die Linara Haustüren mit Glaselementen, die einen schönen Kontrast zu den traditionellen Fensterläden bieten.

Die Winter in Biberach sind von Dezember bis Februar schneereich und kalt. Während die weiße Pracht auf den Feldern zum Schlittenfahren mit Ponys einlädt, wird es in den Häusern von Biberach gemütlich warm. Insbesondere wärmegedämmte Fenster und eine Haustür von Linara aus Holz, Kunststoff und Aluminium, die auch kurzfristig nach einer Linara Beratung installiert werden kann, sorgen schon beim Eintreten ins Haus für Behaglichkeit. Damit jeder Neubau mit grünem Vorgarten eine perfekt abdichtende Haustür erhält, erläutern die Experten von Linara in einer persönlichen Beratung jedes Detail rund um die Materialien Kunststoff, Holz und Aluminium sowie den Aufbau der nach Maß hergestellten Türen und die Montage. Die diskrete Montage einer Linara Haustür mit Sicherheitsoptionen ist daher auch im Rahmen einer Modernisierung von alten Bauernhäusern auf den Gehöften von Biberach an der Riß immer eine gute Wahl.

Energieeffzientes Leben in Biberach an der Riß mit Linara Türen für maximale Sicherheit

Biberacher leben in jedem Gemeindeteil in unmittelbarer Nähe zur Natur und haben daher ein Gespür für ihre Umwelt. Eine wärmegedämmte Haustür aus Aluminium, Kunststoff und Holz von Linara, die zudem Sicherheit vor Einbrechern bietet, wird in immer mehr der 17.000 Wohnungen fester Bestandteil der Wohnkultur. Alle Türen aus den Modellreihen von E-Design bis Rubens helfen auf jeden Fall in Biberach die Heizkosten direkt im ersten Winter nach der Montage zu senken. Daher nutzen viele Biberacher Hauseigentümer die zeitnahe Montage von neuen Linara Türen nach einer Beratung vor Ort. Jede Linara Haustür trägt zum harmonischen Straßenbild vom mittelalterlichen und modernen Biberach für eine schöne Zukunft bei.

Biberach

Unsere Referenzen

Das sagen unsere Kunden

Hapo P.Mar 31, 2022

Der Service ist sehr freundlich, hilfsbereit und kompetent. Ersatzteile für alte Fenster sind verfügbar. Auch die Preise scheuen keinen Internetvergleich. Auch die Mitarbeiter am Empfang sind überaus freundlich!

M J.Mar 14, 2022

Linara können wir nur empfehlen. Vom ersten Gespräch, über die Planung bis hin zur Ausführung hat uns Linara überzeugt. Top Personal, das Montageteam super eingespielt, sehr freundlich und verlassen das Projekt wieder sauber aufgeräumt. Großes Lob auch für den Einsatz in der Region und für die Unterstützung der Vereine.

Steidele F.Mar 7, 2022

Sehr kompetente und innovative Beratung. Aussagekräftige Visualisierung. Qualitativ hochwertige Bauteile.

Wolfgang R.Mar 7, 2022

Die Zusammenarbeit mit Linara (Fenster ) war überdurchschnittlich gut - dies bezieht sich auf die gesamte Abwicklung unseres Auftrags -angefangen von der Beratung bis zur Montage. Die Qualifikation und Freundlichkeit aller Linara - Mitarbeiter, mit denen wir zu tuen hatten war überzeugend und wohltuend. Linara ist sehr empfehlenswert - als Referenz stehen wir gerne zur Verfügung,

08341 9366-0

Unsere Premium-Marken: