Neubau zeitweise am Starnberger See

Designer-Haus bietet neues Wohnkonzept zeitweise am Starnberger See


Das Tiny Town House - Kurzform: Tito House (Design: Tinyhouse University) - ist das erste serielle mobile Reihenhaus Deutschlands. Auf zehn Quadratmetern werden wesentliche Bedürfnisse einer Person erfüllt: Wohnen, kochen, schlafen, Duschen, WC. Drei Details machen dieses Tiny House besonders: 1. Das Schaufenster ermöglicht vielseitige Nutzungen als Kiosk, Eisladen, Infopoint und vieles mehr. 2. Die Giebelwände können demontiert und mit anderen Tito Häusern verbunden werden. 3. Der Alcove mit Fensterbank schafft eine hohe Aufenthaltsqualität im Inneren. Im Bauhaus Campus Berlin wurde das Tito House auf seine städtebaulichen Potenziale untersucht und getestet. Von der Eigentümerin Luise Loué wird das kleine Haus neben Wohnraum auch als Museum oder Veranstaltungsraum genutzt. Damit reist Sie zu ihren Lieblingsorten - unter anderem an den Starnberger See. Ein Konzept mit viel Potential!

  Bauherr: Tito House ist ein Produkt der Tiny House Summer School von Bilder der Zukunft e.V. und IKEA Stiftung. Bauteam: über 20 Freiwillige. Dieses Projekt ist Teil des Bauhaus Campus Berlin, initiiert von Tinyhouse University in Kooperation mit Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung, Berlin.  
  Konstruktion: Fenster sowie Balkontüre  
  System: Fenster: IDEAL 5000 Twinset SE
Balkontür: IDEAL 5000 Twinset S
 
  Hersteller: IDEAL  
  Material: Kunststoff/Aluminium  
Projektbilder

Bildhafter Einblick in dieses Projekt.

Zitat von Silke Gropengießer:

„Wunderschöne edle Fenster sowie Eingangstür in anthrazit, die dem Tito House einen ganz besonderen Flair geben! Der Architekt schwärmt von den Dämmwerten - ich von der Farbe! Die Linara GmbH ist ein äußerst sympathisches und kompetentes, bayerisches Unternehmen, das bis nach Berlin liefert und diese logistische Herausforderung mit mehreren Zulieferern und Zwischenstopps perfekt gemeistert hat. Herzlichen Dank!"

   
Werde unser Lebensfreund!
08341 9366-0

Unsere Premium-Marken: