08341 9366-0
Unsere Experten beraten Sie gerne
Claudia Listl
Ihre Ansprechpartnerin
Terminvereinbarung
Sie wünschen eine persönliche Beratung? Auch bei Ihnen vor Ort?
TERMIN VEREINBAREN Jetzt Fan werden

Unsere Experten beraten Sie gerne Sie wünschen eine Expertenberatung? Auch bei Ihnen vor Ort? Dann vereinbaren Sie direkt einen Termin.

Unsere Experten beraten Sie gerne Sie wünschen eine Expertenberatung? Auch bei Ihnen vor Ort? Dann vereinbaren Sie direkt einen Termin.
Unsere Experten beraten Sie gerne Sie wünschen eine Expertenberatung? Auch bei Ihnen vor Ort? Dann vereinbaren Sie direkt einen Termin.
Ihr Produktwunsch:
Ihr Terminwunsch:
Wo soll der Termin stattfinden:
Ihre Daten:
*Pflichtfelder
Linara Claudia Listl

Claudia Listl Ihre Ansprechpartnerin 08341 9366-0 info@linara-gmbh.de

Peter Brückner Spieler beim EV Bad Wörishofen und Montageprofi bei Linara

Unser Mitarbeiter Peter Brückner im Interview mit dem Chefredakteur von der GFF Zeitschrift (Holzmann Medien), Reinhold Kober.

Wie sind Sie zum Hockey gekommen und welche sportlichen Ziele verfolgen Sie mit Ihrem Verein?

Peter Brückner: Zum Eishockey bin ich durch meinen Opa gekommen, der beim ESV Kaufbeuren im Verein tätig war. Hinzu habe ich zwei größere Brüder, die beide ebenfalls Eishockey spielen. Damit war klar, dass ich diese Richtung ebenfalls einschlagen werde. Zu den sportlichen Zielen: Ja, ich will mich noch weiterentwickeln und besser werden. Dabei ist das große Ziel, von der Landesliga in die Bayernliga aufzusteigen.

Unter dem neuen Bundestrainer Marco Sturm macht die Nationalmannschaft endlich wieder positive Schlagzeilen - kann daraus in Deutschland ein Eishockeyboom entstehen oder dominiert der Fußball auch weiter alles andere?

Peter Brückner: Ich denke, dass das Deutsche Eishockey in die richtige Richtung geht. Aber gegen den Fußball, der so hoch im Kurs liegt, wird Eishockey immer hinten dranbleiben, was allerdings sehr schade ist.

Wie kam die Idee zustande, Ihren Arbeitgeber im Umfeld Ihres Sports zu repräsentieren?

Peter Brückner: Ich denke jeder Verein hier im Umkreis ist froh, um ein gutes Sponsoring. Da kam ich auf die Idee, bei meinem Arbeitgeber – die Linara GmbH - nachzufragen, ob sie denn den EVW Bad Wörishofen unterstützen wollen.

Zahlt sich das für Sie aus? Haben Sie ein Honorar für Ihre Modeltätigkeit erhalten und verstärkt Ihr Einsatz im Rahmen der Kampagne vielleicht auch auf Ihrer Seite die Identifikation mit Linara?

Peter Brückner: Ein Honorar habe ich nicht erhalten. Aber das wollte ich auch nicht. Ich bin froh, dass ich dem Verein helfen kann. Aber auch ebenso positiv, die Firma Linara repräsentieren zu dürfen.

Wie kommt die Kampagne an? Werden Sie im Freundes- und Bekanntenkreis darauf angesprochen und müssen Sie vielleicht sogar auf der Straße Autogramme schreiben?

Peter Brückner: Ich denke die Kampagne kommt gut an was sich darin zeigt, dass ich auch hin und wieder darauf angesprochen werde. Zu Autogrammanfragen hat es jedoch noch nicht gereicht.

Worin genau besteht Ihre Aufgabe bei Linara, gibt es Parallelen zwischen dem Hockeysport und der Montage von Bauelementen?

Peter Brückner: Ich bin in der Montage im Bereich Wintergarten tätig. Richtige Parallelen zum Eishockey gibt es nicht, bis auf den Punkt, dass mich die Montage fit hält. Dies ist wiederum für meine Leistung auf dem Eis förderlich.

Die Branche braucht dringend Fachkräfte, warum ist diese Tätigkeit offenbar für viele nicht mehr so attraktiv - und können Kampagnen wie die von Linara das ändern?

Peter Brückner: Ja, es ist der ganze Bereich Handwerk, der derzeit nicht mehr so attraktiv für die Jugend erscheint. Fast alle wollen nur noch studieren gehen. Aus meiner Sicht sehr schade, weil man am Ende des Tages auf sein Werk blicken kann. Wenn dann noch der Kunde begeistert ist, ist das für mich sehr zufriedenstellend. Ich kann hier meine Leidenschaft ausleben und wenn die Kunden am Ende des Tages begeistert sind, ist das umso motivierender. Denn die Begeisterung der Kunden ist unsere Motivation bei Linara.

Arbeiten bei Linara

Lebe Deine Leidenschaft ist für uns mehr als ein Spruch. Es ist unser Motto. Unsere Kultur. Wir fordern und fördern Deine Leidenschaft. Am Arbeitsplatz und darüber hinaus in Deiner Freizeit. Beispielsweise in Form eines Sponsorings Deines Lieblingsvereins, bei dem Du Dich bereits leidenschaftlich engagierst. Denn nur mit Leidenschaft können Mitarbeiter ihre Qualitäten vollkommen entfalten und die Zukunft von Linara aktiv gestalten. Davon sind wir überzeugt!

Kontakt
08341 9366-0 info@linara.gmbh
Linara GmbH
Innovapark 21
87600 Kaufbeuren
© 2019 Linara GmbH
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9 – 18 Uhr
Samstag 10 – 14 Uhr
Sonntag 13 – 17 Uhr
Hinweis: Sonntag zur Inspiration, ohne Beratung.


Service
Anfahrt